Projektmanagement für Ladepunkte und -infrastruktur für Elektrofahrzeuge

Das Laden von Elektrofahrzeugen gehört zu den am schnellsten wachsenden Wirtschaftszweigen. Mit Sitetracker können innovative Unternehmen diese Chance nutzen.

EV Charging Leaders wählen Sitetracker für das Projektmanagement.

ChargePoint ist das weltweit führende Ladesystem für Elektrofahrzeuge mit mehr als 111.300 öffentlichen Ladestationen. Wir entwerfen, bauen und unterstützen die gesamte Technologie, die dieses Netzwerk antreibt, von Ladestationshardware über Energiemanagementsoftware bis hin zu einer mobilen App.
EVgo ist Amerikas größtes öffentliches EV-Schnellladungsnetzwerk. Mit mehr als 1.100 Schnellladegeräten und mehr als 1.000 Ladegeräten der Stufe 2 in 66 Metropolen ermöglicht das EVgo-Netzwerk in 34 US-Bundesstaaten EV-Fahrern, weiter zu reisen und durch die Wartung und den Betrieb ihrer Ladestationen einen vorbildlichen Service zu bieten.
Volta Charging ist ein Marketing- und Werbeunternehmen, das ein Netzwerk von Ladestationen für Elektrofahrzeuge entwirft, installiert und unterhält, die von Sponsorenmarken finanziert werden. Das Unternehmen bietet eine wertvolle Community-Annehmlichkeit in Märkten in den USA und hilft Marken, die Verbraucher zum optimalen Zeitpunkt der Kaufentscheidung zu treffen.

Effiziente und kontrollierte Stromversorgung
Der Markt für Ladepunkte für Elektrofahrzeuge wächst pro Jahr um 38 %. Das sind Zehntausende neue Ladepunkte pro Quartal. Sitetracker dient als Single Source of Truth und bietet einen umfassenden Überblick über das gesamte Projektportfolio.
Zuverlässige Grundlage für den Transport der Zukunft
Die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge wächst pro Jahr um 40 %. Innovative Unternehmen müssen die Nachfrage erfüllen und gleichzeitig neue große und verteilte Projekte betreuen. Mit Sitetracker erzielen Versorgungsunternehmen eine schnellere und kontrolliertere Vernetzung.
Eine Single Source of Truth
Wenn so viele Menschen an einem Standort arbeiten, vergisst schnell jemand, eine neue Komponente, eine Installation oder eine routinemäßige Wartungsarbeit zu dokumentieren. Dies hat jedoch Folgen für alle weiteren Schritte und kann die Produktivität des gesamten Teams beeinträchtigen. Mit Sitetracker lässt sich nicht nur die Effizienz steigern, sondern auch die Datengenauigkeit verbessern und die strategische Entscheidungsfindung fördern.

Die neuen Standardlösungen der Vordenker und Marktführer

Mit Sitetracker können Energie- und andere Versorgungsunternehmen kritische Infrastrukturen schneller und zuverlässiger bereitstellen.
83%

weniger Zeitaufwand für die Berichterstellung

20%

schnellere Anbindung

25%

Nutzerakzeptanz

Vorteile Sitetracker zu nutzen

Benutzerfreundlich
Dank seiner intuitiven Oberfläche erzielt Sitetracker eine Nutzerakzeptanz von 93 %

Schnellere Inbetriebnahme
Da alle Projekte über eine Konsole verwaltet werden

Schnellerer Projektabschluss
Sitetracker-Kunden können Projekte dreimal schneller abschließen.

Kürzere Projektzyklen
Effiziente Projektabschlüsse, hochwertige und akkurate Daten und optimierte Genehmigungsprozesse ermöglichen kürzere Projektzyklen.

Produktivere Projektmanager
Mit Sitetracker können Projektmanager im Durchschnitt 25 % mehr Projekte verwalten.

Branchenstandard
Mehr als 1.000 Telekommunikationsunternehmen nutzen Sitetracker.

Die perfekte Plattform für eine schnellere Amortisierung

Die perfekte Plattform für eine schnellere Amortisierung

Eine zentrale Konsole zur Verfolgung des Projektfortschritts und wichtiger Meilensteine.
Sitetracker Maps spart Zeit und erhöht die Verantwortlichkeit.
Sitetracker Mobile reduziert die Kosten, erhöht die Effizienz und vereinfacht die Erfüllung der Rechenschaftspflicht.
Berichterstellung in Echtzeit und automatische Prognosen für Projekte
Intelligente Vorlagen für die Verwaltung ganzer Portfolios großer Projekte
Standardisiertes, weniger zeitaufwendiges Management der Arbeitszeitblätter

Sehen Sie die moderne, zuverlässige Plattform für das Management großer, wiederholbarer und verteilter Projekte in Aktion.